Galerie – Mauerspechte der Berliner Mauer

  1. Nachdem die Farbschicht abgemeißelt wurde, ist in vielen Fällen ein neues Bild aufgesprüht worden.
  2. Nach einigen Tagen hatte die Berliner Mauer schon an vielen Stellen Löcher und wurde durchsichtig.
  3. Die Mauer wurde langsam weniger, auch wenn sie am Brandenburger Tor besonders dick war.
  4. Hinter der ersten Schicht verbarg sich das Innenleben der Mauer.
  5. Was ein großer Mauerspecht werden möchte, hat auch mal klein angefangen…
  6. Die jungen Mauerspechte der Berliner Mauer diskutieren über die Vorgehensweise.
  7. Dieses Stück der Mauer wurde schon ganz schön abgenagt.
  8. Ohne Leiter geht’s nicht weiter – oder halt nur bis zur Armhöhe.
  9. Die Mauerspechte der Berliner Mauer sind unermüdlich und kennen keine Pausen.
  10. Die besten Stücke werden erst mal begutachtet.
  11. Jeder Abschnitt hat einen Mauerspecht.
  12. Runtergemeißelt bis zur Stahlarmierung und bis zum Sockel.
  13. Mauerspecht mit Migrationshintergrund beim Verkauf der Mauersteine.
  14. Vom Brandenburger Tor bis zum Reichstag ist die Farbe schon abgeschlagen.
  15. Mauerspechte beim Begutachten ihrer Beute.
  16. Mauerspecht beim Verkauf der Mauer von seinem mobilen Verkaufsstand herunter.
  17. Langsam muss die baufällige Mauer neu gesichert werden, diesmal vom Westen aus.
  18. Die Produktionsstätte direkt neben dem mobilen Verkaufsstand.
  19. Ein wenig Körpergefühl gehört schon zum Job.
  20. Plüschtier im Rucksack bewacht die Steinbeute.
  21. Eine neuer Grenzdurchgang wurde geschaffen.
  22. Ein Loch ist in der Mauer …
  23. Die Mauerspechte der Berliner Mauer haben ganze Arbeit geleistet. Viel ist nicht mehr auf der Mauer zu sehen, außer Mauer.
  24. Fußmarsch, immer an der Mauer lang, zum Brandenburger Tor.
  25. Die Mauer zerbröselt in sehr kurzer Zeit.
  26. Neue Kunstwerke entstehen und werden postwendend abgemeißelt.
  27. Ein Kopf schaut durch die Mauer.
  28. Wessi schaut durch die Mauer: „Hat hier noch jemand Abfall?“ Ossi ruft von der anderen Seite: „Wir haben noch nichts zum Wegschmeißen!“
  29. Dieser Berliner Bär wird auch bald verschwunden sein, dafür sorgen die Mauerspechte der Berliner Mauer.